Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Leben
Veranstaltungen
Konzert zum Abschluss des Bahá’í-Choral Festivals

Veranstaltungskalender Hofheim am Taunus

Konzert zum Abschluss des Bahá’í-Choral Festivals

Konzert zum Abschluss des Bahá’í-Choral Festivals

Veranstaltungsplakat, Veranstaltungsinfos über und unter dem Bahaitempel
Vom 30. Mai bis 1. Juni 2019 werden mehr als 120 Sänger/innen aus über 20 Ländern zum 2. Internationalen Bahá’í-Choral Festival in Hofheim-Langenhain erwartet. Höhepunkt und Abschluss des Festivals werden zwei öffentliche Konzerte am Sonntag, 1. Juni 2019 um 11:00 und 13:00 Uhr im Bahá'í-Haus der Andacht in Hofheim-Langenhain, Eppsteiner Straße 95, sein, zu denen die Öffentlichkeit herzlich eingeladen ist. Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsbeschreibung

Vom 30. Mai bis 1. Juni 2019 werden mehr als 120 Sänger/innen aus über 20 Ländern, darunter aus den USA und Australien, zum 2. Internationalen Bahá’í-Choral Festival in Hofheim-Langenhain erwartet.
Höhepunkt und Abschluss des Festivals werden zwei öffentliche Konzerte am Sonntag, 1. Juni 2019 um 11:00 und 13:00 Uhr im Bahá'í Haus der Andacht in Hofheim-Langenhain, Eppsteiner Straße 95, sein, zu denen die Öffentlichkeit herzlich eingeladen ist. Der Eintritt ist frei.
Auch die sonntägliche Andacht um 15:00 werden Sänger/innen bereichern.
Veranstalter ist der Bahá’í-Chor Deutschland Stimmen Bahás, der 2001 unter der Leitung der ausgebildeten Sängerin und Chorleiterin Ameli Dziemba gegründet wurde und inzwischen über 80 Mitglieder im Alter von 10 bis 70 Jahren hat. Weil die Mitglieder in ganz Deutschland verstreut wohnen, finden lediglich an zwei Wochenenden im Jahr Proben statt, zu denen sich jeder anhand der Noten und eigens erstellter Übungs-CDs vorbereitet. Die Stimmen Bahás möchten mit ihrem vielfältigen Programm Gott preisen und die Einheit der Menschheit musikalisch ausdrücken. Auch die optische Erscheinung des Chores mit den vielen leuchtenden Farben stellt das Prinzip der Einheit in der Vielfalt dar.
„Wir freuen uns sehr darauf Gastgeber für dieses Festival zu sein und drei intensive spirituelle Tage mit den vertonten Worten Gottes in sieben Sprachen und der wunderbaren sehr unterschiedlichen Musik zu erleben“, sagt Svenja Birn, Vorstandsvorsitzende des Vereins Stimmen Bahás.
„Dieses Bahá’í-Choral Festival ist für uns so wichtig, weil wir der Einheit Europas und der Welt, in diesen unruhigen Zeiten, mit diesem wunderbaren musikalischen und menschlichen Ereignis, eine Stimme geben wollen. Länderübergreifende Begegnungen werden wichtiger, und die Musik ist die universelle Sprache der Menschheit. Dieses Chorfestival wird viele Bahá’í aus ganz Europa anziehen und dass dieses an dem für Bahá’í ganz besonderem Ort, am Europäischen Haus der Andacht stattfinden kann, ist für sie, sagt die Chorleiterin Ameli Dziemba.“
Seit August 2018 laufen die Vorbereitungen für das Festival, alles wird in ehrenamtlicher Arbeit, mit viel Liebe und großem Engagement vorbereitet und durchgeführt.

Weitere Informationen:
Svenja Birn, Vorstand Stimmen Bahás e.V.
Mobil: 0177-7050922
E-Mail: ebcf@bahai.de

Details

Datum
Uhrzeit
13:00 Uhr
Kategorien
Kirche, Musik
Zielgruppen
Erwachsene, Familien, Jugendliche, Senioren
Stadtteil
Langenhain
Ort
Bahá'í-Haus der Andacht in Hofheim-Langenhain, Eppsteiner Straße 95
Beginn
13:00
Eintrittspreise
Eintritt frei
Veranstalter
Stimmen Bahás e.V.
Suche