Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Leben
Veranstaltungen
Langenhainer Grenzgang

Veranstaltungskalender Hofheim am Taunus

Langenhainer Grenzgang

Traditioneller Langenhainer Grenzgang

Comic eines Wanderers mit Hund und Infos zur Veranstaltung
Plakat Grenzgang
Langenhainer Grenzgang - wieder eine sicherlich interessante Wanderung am 1. Maifeiertag mit Verpflegung und Infos zum Theme Jagd- Wild-Natur, Abschluss mit Maibaumstellen, Spielmobil und Kinderschminken

Veranstaltungsbeschreibung

Los geht es am Mittwoch, dem 1. Mai 2019 um 9.00 Uhr am Festplatz „Unter den Eichen“ (Sportplatz) Langenhain. Die Grenzgangs-Tour führt uns über die Straße Zu den Eichen zunächst bergab zur Lorsbacher Viehweide. Hier legen wir einen kleinen Halt ein und hören gespannt den Erläuterungen von Herrn Looft zum Thema „Jagdgebiet“ zu. Weiter durch den Buchwald geht es dann zum Weganschnitt südlich des Lorsbacher Sportplatzes. Von dort folgen wir einem Teilabschnitt des Wanderpfades „Mensch und Erde“ zwischen Lorsbach und Hofheim, der vom Staatl. Forstamt auf der Westseite des Schwarzbachtals eingerichtet worden ist. Parallel hierzu verläuft auch in etwa unsere östliche Gemarkungsgrenze. Vorbei an der Krebsmühle erreichen wir an der Hammermühle unseren Rastplatz. Nachdem wir uns mit einem Imbiss gestärkt und weitere Infos zum Thema Wild vernommen haben, setzen wir die Tour fort. Durch den schluchtartigen Einschnitt westlich der Hammermühle, vielen von uns unter der Bezeichnung „Wolfsschlucht“ bekannt, geht es nun stetig bergauf, gilt es doch, die zu Beginn der Tour bergab zurückgelegten Höhenmeter wieder einzuholen. So ist das nun einmal, wenn man ein „Bergdörfler“ ist, aber man freut sich ja auf die Rückkehr auf den Festplatz Unter den Eichen.
Den Ausgangspunkt (Festplatz Langenhain) unserer Maiwanderung werden wir gegen 12.00/12.30 Uhr erreichen. Hier angekommen, können sich die „Grenzgänger“ und sicherlich auch viele weitere Gäste dann die legendäre Erbsensuppe sowie Leckeres vom Grill schmecken lassen. Auch dürfte ein frisch gezapftes Bier oder ein kühler Äppelwoi für gute Laune sorgen. Selbstverständlich halten wir für unsere kleinen Gäste auch wieder das Spielmobil bereit.
Wer möchte, kann sich an unserem „Kinderschminktisch“ ein lustiges Gesicht aussuchen. Auch wollen wir einer alten Tradition folgend, hier in Kooperation mit der Kerbegesellschaft Langenhain e.V. und der Wilhelm-Busch-Schule einen Maibaum aufstellen (gegen 14.00 Uhr). Die Schulkinder der 2-ten Klassen werden unter Anleitung der Schulleiterin Frau Susanne Dudel im Rahmen der Garten-AG den Maikranz binden und gestalten. Die Arbeiten „rund um den Baum“ erfolgen mit dem Knowhow von Vereinsmitgliedern der Kerbegesellschaft Langenhain e.V.
Ganz besonders freuen wir uns auch auf die Jagdhornbläser des Jagdclubs Main-Taunus, die die Veranstaltung musikalisch begleiten werden.

Details

Datum
Uhrzeit
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Kategorien
Aktion, Feste, Führungen, Info / Tagung, Jugendliche, Kinder
Zielgruppen
Erwachsene, Familien, Jugendliche, Kinder, Senioren
Stadtteil
Langenhain
Ort
Festplatz „Unter den Eichen“ (Sportplatz) Hofheim-Langenhain.
Beginn
Los geht es am Mittwoch, dem 1. Mai 2019 um 9.00 Uhr am Festplatz „Unter den Eichen“ (Sportplatz) Hofheim-Langenhain.
Den Ausgangspunkt (Festplatz Langenhain) unserer Maiwanderung werden wir gegen 12.00/12.30 Uhr erreichen. Hier angekommen, können sich die „Grenzgänger“ und sicherlich auch viele weitere Gäste dann die legendäre Erbsensuppe sowie Leckeres vom Grill schmecken lassen. Auch dürfte ein frisch gezapftes Bier oder ein kühler Äppelwoi für gute Laune sorgen.
Eintrittspreise
Freier Eintritt
Anmeldung
Keine Anmeldung erforderlich - jeder ist herzlich willkommen.
Veranstalter
Akkordeon-Orchester Langenhain e.V.
Suche