Sprungmarken
Sie befinden sich hier:
Startseite
Leben
Gesellschaft & Soziales
Senioren
Veranstaltung

Besuch des Skulpturenmuseum Liebig-Haus in Frankfurt am Main

Am Sonntag, den 28. April 2019 veranstaltet die SeniorenNachbarschaftsHilfe einen gemeinsamen Kunstausflug in das Skulpturenmuseum Liebig-Haus in Frankfurt. Dort kann seit kurzem, ergänzend zu der ohnehin beachtlichen "Standardsammlung“ dieses renommierten Hauses, eine außergewöhnliche Sonderausstellung mit Kunstwerken aus Elfenbein unter dem hübschen Titel "White Wedding" bewundert werden.

Es handelt sich um die umfangreiche Schenkung eines Wiesbadener Sammlers mit über 200 Werken, überwiegend aus dem Barock sowie dem Rokoko, die von filigraner und höchster Kunstfertigkeit der alten Meister zeugen. Die Presse hat ja aktuell mehrfach ganz entzückt über diese Neuerwerbung berichtet. So schreibt die FAZ: "Kunst für alle, die das Staunen noch nicht verlernt haben.

Treffpunkt ist um 13.40 Uhr am Gleis 3, S-Bahnhof Hofheim. Per Gruppenticket geht es dann mit der S2 um 13.48 Uhr bis zum Hauptbahnhof, dann weiter mit der Straßenbahn nach „Dribbdebach“.

Nach dem Ticketkauf im Museum hat jeder ca. eine gute Stunde Zeit, um sich z.B. die sonstige Ausstellung anzuschauen, das benachbarte Café aufzusuchen oder einen kleinen Spaziergang am Mainufer zu machen. Die Führung beginnt dann um 16:00 Uhr und dauert eine Stunde.

Zum Abschluss ist ein Abstecher in ein Traditions-Apfelweinlokal zwecks Dämmerschoppen und/oder kleinem Abendessen eingeplant.

Kosten: 9,-€ (ohne Einkehr)

Anmeldung: Büro M. Breitenbach, Tel. 06192/966561, E-Mail mbsnh-hofheimde

Veranstalter: SeniorenNachbarschaftsHilfe e.V. in Kooperation mit dem Magistrat der

Kreisstadt Hofheim am Taunus.                                                                              

 

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos