Sprungmarken

Jahrgang 2000

Gelesen am 24. Oktober 2000 mit einem Mostgewicht von 80° Öchsle.

Da der Weinberg außerhalb der Weinbergsrolle liegt, darf der Wein nur als Deutscher Tafelwein bezeichnet werden. Er entspricht dennoch der Qualität eines Kabinetts.

Der Alkoholgehalt beträgt 10,0 % vol., die Säure 9,0 g/l und der Restzucker 18 g/l.

Es wurden insgesamt 1450 Flaschen abgefüllt.

Das Etikett wurde gestaltet von:

Barbara Schönwandt

Lebt und arbeitet seit 1974 in Hofheim am Taunus. Ausbildung, 1956-1960 Staatliche Akademie der bildenden Künste Karlsruhe: Grafik-Design, Grafik und Malerei.

Seit 1976 Einzelausstellungen und Beteiligungen in Deutschland, Belgien und in den Niederlanden. Seit 1979 Beschäftigung mit verschiedenen Aspekten von Bewegung. Arbeiten dazu in Form von Zeichnungen, Malerei, Fotos, Räumen, Installation und tänzerischer Improvisation.

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos