Sprungmarken

Jahrgang 2007

Gelesen am 04. Oktober 2007 mit einem Mostgewicht von 93° Öchsle. Verarbeitet und ausgebaut von der Firma Konrad Seidemann.

Da der Weinberg außerhalb der Weinbergsrolle liegt, darf der Wein nur als Deutscher Tafelwein bezeichnet werden. Er entspricht dennoch der Qualität einer Spätlese. Der Alkoholgehalt beträgt 12,0% vol., die Säure 6,5g/l und der Restzucker 13,2 g/l.

Es wurden insgesamt 950 Flaschen abgefüllt, die ausschließlich zu repräsenativen Zwecken verwendet werden.

Das Etikett wurde gestaltet von:

Heike Wölfel

geboren 1964, aufgewachsen in Kriftel am Taunus zwischen Kakteen und Druckmaschinen, verheiratet, drei Kinder, wohnt mit ihrer Familie in Hofheim-Langenhain.

Als Kind natürlich der eigenen Mutter, der Künstlerin Inge Hoss über die Schulter geschaut.

Eine Lehre zur Lithographin prägte ihren Malstil. Weiterbildung durch jährliche Besuche an verschiedenen Akademien.

Seit 2005 gibt sie Aquarellkurse in Hofheim und im eigenen Gartenatelier. Ob Blumen, Stillleben oder Landschaften, immer versucht sie den Zauber der Natur und die Liebe zum Aquarell darzustellen.

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos