Sprungmarken

Jahrgang 2009

Gelesen am 20. Oktober 2009 mit einem Mostgewicht von 97° Öchsle. Verarbeitet uns ausgebaut von der Firma Konrad Seidemann.

Da Der Weinberg außerhalb der Weinbergsrolle liegt, darf der Wein nur als Deutscher Tafelwein bezeichnet werden. Er entspricht dennoch der Qualität einer Auslese. Der Alkoholgehalt beträgt 12,5% Vol., die Säure 7,0 g/l und der Restzucker 15,0 g/l.

Es wurden insgesamt rd. 800 Flaschen abgefüllt, die ausschließlich zu repräsentativen Zwecken verwendet werden.

Das Etikett wurde gestaltet von:

Andrea Seidel

Geboren 1961 und aufgewachsen im nordhessischen Wehretal, nach einer kaufmännischen Ausbildung 1988 nach Frankfurt am Main umgezogen, lebt seit 1995 mit ihrer Familie in Hofheim-Langenhain.

Seit sie denken kann war da schon immer die Freude am kreativen Gestalten mit den verschiedensten Materialien und am Ausprobieren neuer kreativer Trends.

Erst in Frankfurt hat sie die Malerei für sich entdeckt, zunächst autodidaktisch, dann über Kurse der Volkshochschule. Seit Anfang dieses Jahres ist sie Mitglied im Wallauer Fachwerk und malt dort im angeschlossenen Atelier.

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos