Sprungmarken

Jahrgang 2017

Gelesen am 11. Oktober 2017 mit einem Mostgewicht von 92° Öchsle. Verarbeitet und ausgebaut von der Firma Konrad Seidemann. Da der Weinberg außerhalb der Weinbergsrolle liegt, darf der Wein nur als Deutscher Wein bezeichnet werden. Er entspricht dennoch der Qualität einer Spätlese. Der Alkoholgehalt beträgt 11% Vol., die Säure 6,7 g/l und der Restzucker 24,2 g/l. Es wurden insgesamt 800 Flaschen abgefüllt, die ausschließlich zu repräsentativen Zwecken verwendet werden.

Das Etikett wurde gestaltet von:

Zinaida Starovoytova stammt aus Sankt Peterburg und arbeitet seit 25 Jahren als Künstlerin und Innenarchitektin. Sie malt mit Acryl und zeichnet mit Feder und Tusche. Seit 11 Jahren lebt sie in Deutschland und wohnt in Hofheim. Ihre Kunst ist bereits seit 25 Jahren regelmäßig bei Ausstellungen in Deutschland zu sehen. In Sankt Petersburg studierte sie Kunst an der Staatlichen Akademie für Gewerbekunst und Design. Zu ihren Arbeiten zählen Malereien, Grafiken, Buchillustrationen und Wohnraumdesigns.
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos