Sprungmarken

Jahrgang 2015

Gelesen am 08. Oktober 2015 mit einem Mostgewicht von 95° Öchsle. Verarbeitet und ausgebaut von der Firma Konrad Seidemann.

Da der Weinberg außerhalb der Weinbergsrolle liegt, darf der Wein nur als Deutscher Wein bezeichnet werden. Er entspricht dennoch der Qualität einer Auslese. Der Alkoholgehalt beträgt 12,5% Vol., die Säure 8 g/l und der Restzucker 12 g/l.

Es wurden insgesamt 740 Flaschen abgefüllt, die ausschließlich zu repräsentativen Zwecken verwendet werden.

Das Etikett wurde gestaltet von:

Julija Ogrodowski

geboren 1970 in Tjumen/Russland.

Sie begann ihre künstlerische Karriere schon 1988 an der Moskauer Textil-Akademie, Fakultät der angewandten Kunst. Sie arbeitete als Auftragsdesignerin bei Könitz-Porzellan in Deutschland und als Dozentin an der Astrachaner Staatlichen Universität.

Seit 2005 lebt Julija Ogrodowski als freischaffende Künstlerin in Warstein-Belecke. Ihre Arbeiten sind farbenfroh und ausdrucksstark. Der Kunststil entspricht der sogenannten imaginativen Kunst.

Frau Julija Ogrodowski ist Mitglied im Geschichts- und Altertumsverein Hofheim.  

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos