Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Stadtnewsletter
Newsletter Mai

Rathaus-Newsletter: Neues im Mai 2021

Der Newsletter aus dem Hofheimer Rathaus informiert über aktuelle Themen aus Verwaltung, Kultur und Stadtleben. Derzeit beherrscht weiterhin die Ausbreitung des Coronavirus die Nachrichtenlage. Im Newsletter finden Sie außerdem vielfältige Neuigkeiten aus dem Stadtgebiet.
  • Ferienspiele 2021: Anmeldung ist möglich

    In diesem Jahr wird es in Hofheim wieder Ferienspiele samt kleiner Kinderstadt geben. Aufgrund der weiterhin pandemischen Lage, bietet die Stadt Hofheim diese in kleinerer Form und mit Hygienekonzepten von Montag, 19. Juli, bis Freitag, 6. August, an. Sollte sich die Corona-Situation nicht verschlechtern, sind Angebote an sieben Standorten geplant, die zusammen eine Kinderstadt ergeben. Zudem ist in Kooperation mit Betreuungen an den Hofheimer Grundschulen und 13 Hofheimer Vereinen ein spannendes und kreatives Ferienbetreuungsprogramm geplant. In den Stadtteilen der Kinderstadt wird gemalt, gewerkelt und gebacken. Außerdem wählen die Kinder jeweils einen Ortsvorsteher:in. Ein fahrendes Kaufhaus wird alle Kinderstadtteile versorgen und Sport- sowie Bewegungsangebote im Gepäck haben.
  • Bürgerbüro: Ausweise gibt es freitags am Fenster

    Es gibt wieder „Personalausweise und Reisepässe am Fenster“: Damit alle zur Ferienzeit beantragten Ausweise rechtzeitig bei den Bürgerinnen und Bürgern sind, gibt das Hofheimer Bürgerbüro ab 28. Mai immer freitags von 14 bis 16 Uhr die Dokumente an einem Fenster im Eingangsbereich ohne Terminvergabe aus. An diesem Fenster kann der abgelaufene Ausweis gegen das neue Dokument eingetauscht werden. Die Aktion ist zunächst befristet bis zum 16. Juli 2021 (letzte Schulwoche).
  • KreisStadtSommer: Musik, Comedy und mehr

    Hofheim feiert KreisStadtSommer! Und zwar klein und fein. Als perfekte Location hat sich das Alte Wasserschloss im letzten Jahr so gut bewährt, dass es in diesem Jahr wieder der zentrale Veranstaltungsort für die verschiedenen KreisStadtSommer-Veranstaltungen sein wird. Nähere Informationen sind ab Anfang Juni auf der Homepage der Stadt Hofheim www.hofheim.de erhältlich. Der Flyer soll dann auch gedruckt sein, er liegt – sofern möglich – in den Geschäften aus. Und er kann beim Team Stadtkultur bestellt werden, Telefon 06192 - 202228 oder Mail an: stadtkultur@hofheim.de. Der Start des Kartenvorverkaufs ist ab dem 7. Juni geplant.
  • Wertstoffhof: Kapazität ist zurück bei einhundert Prozent

    Die Stadt Hofheim fährt den Wertstoffhof an der Ahornstraße wieder auf seine volle Kapazität hoch. In dieser Woche entfernte der Bauhof die Sperrungen von den Abladeplätzen. Dies ist dank der sinkenden Inzidenzen in der Stadt sowie dem gesamten Main-Taunus-Kreis möglich. Die Verwaltung erhofft sich, dass nun die Schlange der wartenden Autos zu den bereits erweiterten Öffnungszeiten kürzer wird. Geschlossen bleibt hingegen die Tauschbörse gegenüber den Abladeplätzen.

    Aktuelle Öffnungszeiten Wertstoffhof:

    Montag 9.00 bis 12.00 Uhr
    Dienstag und Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr
    Freitag 13.00 bis 18.00 Uhr
    Samstag 9.00 bis 14.00 Uhr

    Mittwochs generell ganzjährig geschlossen
  • Corona-Lockerungen Stufe 2: Haus der Jugend öffnet Türen

    Laut des Robert-Koch-Instituts lag die 7-Tage-Inzidenz am vergangenen Donnerstag im Main-Taunus-Kreis den fünften Tag unter 50. Für diesen Fall sieht das hessische Eindämmungskonzept den Übergang in die nächste Lockerungsstufe am folgenden Tag vor. Für die Stadt Hofheim bedeutet dies, dass nun auch das Haus der Jugend wieder seine Türen für die Jugendlichen öffnen darf. Bis zu 50 Personen dürfen sich dort nun aufhalten. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag 14 bis 18 Uhr. Auch der Digittreff ist über den Link tinyurl.com/digitreff oder durch die kostenlose App „Discord“ weiterhin erreichbar.
  • Stadtmuseum und Stadtbücherei: Ab sofort eingeschränkt geöffnet

    Mit Außerkrafttreten der Bundesnotbremse im Main-Taunus-Kreis hat die Stadt Hofheim das Stadtmuseum sowie die Stadtbücherei unter Einschränkungen geöffnet. Das Stadtarchiv wird hingegen aufgrund des zu geringen Platzangebots in seinen Räumlichkeiten keine Termine für Besucherinnen und Besucher vergeben können. Rechercheanfragen können weiterhin an das Team gerichtet werden. Auch Telefonberatung ist möglich.

    Stadtarchiv
    Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr, Dienstag 16 bis 18 Uhr
    Telefon: 06192 / 966 550
    Email: stadtarchiv@hofheim.de

    Stadtmuseum
    Dienstag 10 bis 13 Uhr, Dienstag bis Freitag 14 bis 17 Uhr
    Samstag und Sonntag 11 bis 18 Uhr
    Telefon 06192 / 90 03 05
    stadtmuseum@hofheim.de

    Stadtbücherei
    Dienstag, Donnerstag und Freitag 13 bis 18 Uhr
    Mittwoch und Samstag 9 bis 13 Uhr
    06192 / 96 68 60
    stadtbuecherei@hofheim.de
  • Online-Lesung Stadtbücherei: „Vom Böhmerwald zum Taunus“

    Auf der Homepage der Hofheimer Stadtbücherei ist zurzeit eine besondere Lesung zu finden. Peter Kolar liest aus seinem Buch „Vom Böhmerwald zum Taunus“, in dem er die Geschichte seiner Eltern in das große Weltgeschehen einbettet. Im März vergangenen Jahres war diese Lesung noch ein erfolgreicher Teil der Hofheimer Suppenlesungen, und fand als eines der letzten Events vor dem ersten Lockdown vor ausverkauftem Saal statt. Für alle die, die damals nicht dabei sein konnten, hat Peter Kolar in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei Hofheim nun eine knapp 45-minütige Online-Variante gedreht, die auf der Startseite der Stadtbücherei zu hören ist: www.hofheim.de im Bereich Kultur / Stadtbücherei.
  • Stadtbücherei: English Reading Club

    In den letzten Jahren etablierte sich eine neue literarische Veranstaltungsreihe in englischer Sprache in der Stadtbücherei Hofheim. Seit Februar 2019 bietet Frau Ashu Singh jeden ersten Samstag des Monats hier einen English Reading Club an.

    Bedingt durch die Corona-Pandemie musste der Reading Club länger pausieren. Nun findet er seit letztem Herbst sehr erfolgreich online über ZOOM statt. Das nächste virtuelle Treffen ist am Samstag, dem 5. Juni 2021 von 14:00 bis 15:00 Uhr. Als aktuelle Lektüre wurde "Essentialism: The disciplined pursuit of less" von Greg Mckeown ausgewählt.

    Bei Interesse bitten wir um eine Anmeldung per Mail an stadtbuechereihofheimde.

    Anschließend erhalten alle angemeldeten Teilnehmer den Link für die Veranstaltung.
  • Städtische Gremien: Nächste Sitzungstermine im Juni

    Die aktuellen Sitzungstermine der Städtischen Gremien im Juni finden Sie im Ratsinformationssystem. Kopieren Sie einfach folgenden Link in die Adresszeile Ihres Browsers: http://bit.ly/gremien0621
Das waren die neuesten Informationen der Stadt Hofheim am Taunus. Sollten Sie zu unseren Informationen Anmerkungen oder Anregungen haben, nehmen wir dieses gerne auf.
Suche