Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Stellenausschreibung

Systemadministratorin/Systemadministrator (m/w/d)

Die Kreisstadt Hofheim am Taunus sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Systemadministratorin/Systemadministrator (m/w/d) für den Fachdienst Digitalisierung und IT, der eine IT-Infrastruktur von 30 Servern betreibt und darüber hinaus mehr als 350 Anwenderinnen und Anwender mit Informations- und Telekommunikationsdienstleistungen betreut.

Die Aufgabenschwerpunkte der zu besetzenden Stelle umfassen:

  • Sicherstellung des IT-Systembetriebs
  • Netzwerkoptimierung und Überwachung von Systemressourcen
  • Netzwerkplanung, Einrichtung, Überwachung, Pflege und Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur
  • Netzwerkverwaltung per Active Directory im Windows-Netzwerk und Richtlinienverwaltung mittels GPOs
  • System- und Netzwerkadministration für Server, Client-PCs sowie aktive und passive Netzwerkkomponenten (u. a. Switches, Router, USV, PDUs)
  • Implementierung und Administration von:
        - Virtualisierungsumgebungen (VMWare)
        - Microsoft Serversysteme (Exchange, SQL etc.)
        - SAN-Storage
        - Mobile Device Management (VMware workspace ONE UEM)
        - Security Lösungen (Proxy, Firewall, Virenschutz, Gateway-Appliances etc.)
        - VLAN
        - Backupverfahren (Veeam)
        - (teil-)automatisierter Softwareverteilung und –updateverfahren (System- und
          Fachanwendungen)
        - verschiedenen Fachanwendungen auf Servern und Clients
  • Manuelle Durchführung von Installationen und Updates (inkl. Releasewechsel)
  • Installation und Konfiguration von Hardwarekomponenten
  • Fehleranalyse und -behebung bei Hard- und Software
  • Überwachung der Systemaktivitäten und Systemprotokolle
  • Erstellung von Fachdokumentation
  • Unterstützung der Anwenderbetreuung
  • Unterstützung bei IT Projekten innerhalb der Verwaltung

Fachliches Anforderungsprofil:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in mit mindestens 3 Jahren Berufserfahrung oder ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder Wirtschafts- bzw. Verwaltungsinformatik
  • Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 5 Jahren
  • Fundierte EDV-Kenntnisse und ein sicherer Umgang mit aktuellen IT-Systemen werden vorausgesetzt
  • Erfahrungen im Bereich IT-Sicherheitsarchitektur
  • Grundkenntnisse von Betriebsprozessen nach ITIL
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im IT-Problem-Management

Persönliches Anforderungsprofil:

  • Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen
  • Initiative / Eigenverantwortung
  • Lösungs- bzw. Dienstleistungsorientierung
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Wille zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung


Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer derzeitigen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden. Die zu besetzende Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Bezahlung erfolgt bei Vorliegen der erforderlichen Qualifikationen bis zu Entgeltgruppe
11  des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Kreisstadt Hofheim am Taunus ist um die berufliche Förderung von Frauen bemüht, Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Um die Rechte nach dem Schwerbehindertengesetz berücksichtigen zu können, sind wir auf den Hinweis, dass eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung vorliegt, angewiesen.

Bewerbungen von Mitgliedern der Einsatzabteilungen der freiwilligen Feuerwehren sind wünschenswert.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis spätestens

25. September 2021

an den

Magistrat der
Kreisstadt Hofheim am Taunus
Team „Personalservice"
Postfach 13 40
65703 Hofheim am Taunus

per E-Mail an: bewerbunghofheimde

oder direkt über folgendes Formular:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre schriftliche Bewerbung nur zurücksenden, wenn den Unterlagen ein ausreichend großer und frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden Ihre Unterlagen vernichtet. Der Datenschutz wird selbstverständlich entsprechend berücksichtigt.

Sie haben Fragen zu unseren ausgeschriebenen Stellen? Dann rufen Sie doch einfach an oder schreiben uns eine Mail, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Magistrat der Kreisstadt Hofheim am Taunus
Team „Personalservice“
Postfach 1340
65703 Hofheim am Taunus
Fahrplanauskunft
ÖPNV-Informationen
E-Mail
bewerbunghofheimde

Tel.: 06192/202-256, Frau Schneider (Team „Personalservice“)

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos