Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Leben
Veranstaltungen
Denis Scheck zu Gast in Hofheim

Veranstaltungskalender Hofheim am Taunus

Denis Scheck zu Gast in Hofheim

Denis Scheck zu Gast in Hofheim

Scheck's Bücherkanon
Was man gelesen haben muss – und warum: Das erklärt der vielfach ausgezeichnete Literaturkritiker Denis Scheck am Montag, 11. Oktober, um 20 Uhr in der Hofheimer Stadthalle. Mit seinem Bücherkanon „Die 100 wichtigsten Werke der Weltliteratur“ bietet er einen ebenso lehrreichen wie inspirierenden Überblick und weckt mit seiner überraschenden Auswahl die Leselust.

Veranstaltungsbeschreibung

Was man gelesen haben muss – und warum: Das erklärt der vielfach ausgezeichnete Literaturkritiker Denis Scheck am Montag, 11. Oktober, um 20 Uhr in der Hofheimer Stadthalle. Mit seinem Bücherkanon „Die 100 wichtigsten Werke der Weltliteratur“ bietet er einen ebenso lehrreichen wie inspirierenden Überblick und weckt mit seiner überraschenden Auswahl die Leselust.

 Auf die Frage „Kann ein Kinderbuch zum Kanon der Weltliteratur zählen?“ hat Scheck eine eindeutige Antwort: Unbedingt. Zum Beispiel stehe Astrid Lindgrens „Karlsson vom Dach“ am Anfang vieler Leserbiografien. Und darf der Klassenclown der Gegenwartsliteratur Michel Houellebecq mit der Aufnahme in einen Kanon geadelt werden? Ja, natürlich, findet Scheck. Denn er sei auf dem Gebiet der Politik das, was Jules Verne für die Technik gewesen sei: ein Visionär. Mit seiner Auswahl der 100 wichtigsten Werke präsentiert Denis Scheck einen zeitgemäßen Kanon ohne Genre- oder Sprachgrenzen: von Ovid bis Tolkien, von Simone de Beauvoir bis Shakespeare, von W. G. Sebald bis J.K. Rowling.

Anlass für die Lesung ist das 100-jährige Bestehen des Volksbildungsvereins Hofheim. Kooperationspartner ist die Stadtbücherei Hofheim. Der Eintritt beträgt 13 Euro, für Mitglieder des Vereins 11.50 Euro. Tickets gibt es auf der Homepage des Volksbildungsvereins unter vbv-hofheim.de und bei der Stadtbücherei Hofheim unter der Telefonnummer 06192/ 966860.

Die Besucherinnen und Besucher der Lesung müssen geimpft, getestet oder genesen sein („3G“) und einen entsprechenden Nachweis mitbringen. Bis zur Einnahme des Platzes gilt die Maskenpflicht.

Details

Datum
Uhrzeit
20:00 Uhr
Kategorien
Lesung, Literatur
Zielgruppe
Erwachsene
Ort
Stadthalle Hofheim
Chinonplatz 4
65719 Hofheim am Taunus
Telefon: 06192 202-376
Fax: 06192 202 5-376
Internet:
Beginn
20:00 Uhr
Einlass
19:30 Uhr
Eintrittspreise
Der Eintritt beträgt 13 Euro, für Mitglieder des Vereins 11.50 Euro.
Vorverkauf
Tickets gibt es auf der Homepage des Volksbildungsvereins unter vbv-hofheim.de und bei der Stadtbücherei Hofheim unter der Telefonnummer 06192/ 966860.
Veranstalter
Anlass für die Lesung ist das 100-jährige Bestehen des Volksbildungsvereins Hofheim. Kooperationspartner ist die Stadtbücherei Hofheim.
Suche